Der neue Shop für Teichpflege, Solartechnik und Gartenprodukte 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit Absenden Ihrer Bestellung verbindlich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Hinweise
Stand: 11.01.2016 ;
1 Inhaber

Alleiniger Inhaber der Website www.garten-anlegen.eu und alleiniger Firmeninhaber sowie Verantwortlicher ist die HR Internetmarketing GbR, Matthias Hosse - Johann Roiger (Verkäufer). Ust. Ident. Nr.:DE259507353
Ladungsfähige Anschrift: Hussitenstraße 5, 93413 Cham.
Erreichbarkeit per E-Mail:
info@garten-anlegen.eu
Erreichbarkeit per Fax: +49 (0)9971 9965917
Erreichbarkeit per Telefon: +49 (0)9971 9966263
 
2 Geltung der Bedingungen

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf Grund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.
 
3 Jugendschutz

Bestellungen werden nur von volljährigen Personen angenommen. Mit der Bestellung versichert der Kunde, volljährig zu sein. Dem Verkäufer bleibt es unbenommen, vor dem Vertragsabschluss einen schriftlichen Nachweis der Volljährigkeit zu verlangen.
Sofern eine schriftliche Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten vorgelegt wird, können Bestellungen auch von Personen über 16 Jahren angenommen werden.
 
4 Vertragsabschluss

Sämtliche auf der Website www.garten-anlegen.eu veröffentlichten Angebote sind - auch bezüglich der Preisangaben -freibleibend und unverbindlich. An speziell ausgearbeitete Angebote hält sich der Verkäufer 30 Kalendertage gebunden. Der Kunde gibt mit seiner Bestellung ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Kunde ist vier Wochen an seinen Auftrag gebunden. Der Kunde erhält unmittelbar nach seiner Bestellung eine E-Mail des Verkäufers, die jedoch noch keine Annahme seines Angebotes darstellt, sondern lediglich eine Bestätigung seiner Bestellung. Die Bestätigung enthält Angaben über den Gesamtpreis der Ware einschließlich der über den Verkäufer abgeführten Steuern sowie über zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten. Weiterhin enthält sie eine Widerrufsbelehrung.

Der Vertrag kommt zustande, wenn der Verkäufer das Angebot des Kunden annimmt, indem das bestellte Produkt auf den Versandweg gebracht wird. Der Kaufvertrag kann abweichend davon durch eine gesonderte E-Mail des Verkäufers oder durch einen telefonischen Kontakt, in der bzw. dem ausdrücklich der Vertragsschluss genannt wird, zustande kommen. Der Verkäufer informiert den Kunden unverzüglich über etwaige eintretende Lieferschwierigkeiten. Der Kunde ist in einem solchen Fall berechtigt, seinen Auftrag zurückzunehmen. Falls der Käufer in einem solchen Fall bereits bezahlt hat, überweist der Verkäufer unverzüglich den bezahlten Betrag (einschließlich etwaiger Verpackungs- und Versandkosten) dem Kunden zurück. Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen.

Alle Vereinbarungen, die zwischen dem Verkäufer und dem Kunden zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind per E-Mail oder schriftlich niederzulegen.
Bestellungen werden vorbehaltlich einer anderslautenden Vereinbarung nur von Bestellern aus den in der Rubrik - Kundeninfo - Versandkosten - Versandzonen - genannten Ländern angenommen.
 
5 Preise

Die Preise schließen, soweit nicht anders angegeben, die gesetzliche Mehrwertsteuer ein.
Verpackungs- und Versandkosten sind in der Rubrik - Kundeninfo - Versandkosten genannt. Der Kunde kann unter den dort aufgeführten Versandarten wählen. Selbstabholung ist möglich.
 
6 Zahlung

Der Käufer kann unter den in der Rubrik - Kundeninfo - Zahlarten - angegebenen Zahlarten wählen. Die Wahl erfolgt durch Angabe im Bestellformular. Eine Versendung oder Übergabe der Ware vor Zugang der Zahlung an den Verkäufer, oder, im Falle der Nachnahme, an den Überbringer der Ware, ist grundsätzlich nicht möglich. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlarten auszuschließen.
Unsere Bankverbindung lautet: Matthias Hosse - Johann Roiger, NetBank, Kto 8701806, Blz 20090500, IBAN: DE65 2009 0500 0008 7018 06; BIC GENODEF1S15;
 
7 Lieferung

Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb weniger Kalendertage. Sollte die Absendung der Lieferung nicht innerhalb von 10 Kalendertagen nach der Bestellung möglich sein, erhält der Kunde eine Information per E-Mail.
Der Verkäufer ist zu Teillieferungen berechtigt. Die Verpackungs- und Versandkosten erhöhen sich für den Kunden hierdurch nicht.
 
8 Versand und Gefahrübergang
 
Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung die Firma des Verkäufers verlassen hat (§ 447 Abs. 1 BGB). Wird der Versand auf Wunsch des Kunden verzögert, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf ihn über. Erfüllungs- und Leistungsort ist Hussitenstr. 5, 93413 Cham.
Die Waren sind auf dem Transportweg je nach gewählter Versandart versichert.
 
9 Widerrufsbelehrung


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der HR Internetmarketing GbR, Hussitenstraße 5, 93413 Cham, Tel.: 0049 (0)9971 9966263, Fax.: 0049 (0)9971 9965917, Email: info@garten-anlegen.eu mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.garten-anlegen.eu elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
  
10 Rücksendung

Erfolgt ein Widerruf (vgl. § 9), sind die Waren auf Gefahr und Kosten des Verkäufers an die in § 1 genannte Anschrift zurückzusenden.
 
Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. 
 
11 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig oder unwirksam sein, wird dadurch die Wirsamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Die unwirksame oder nichtige Bedingung ist durch die gesetzlich vorgesehene Regelung zu ersetzen.
 
12 Informationen zur Online-Streitbeilegung

12.1 Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.
 
12.2 Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.